Rennsporttechnik

Kontaktadresse:   vl.rennsport@ftm.mw.tum.de

Rennsporttechnik

Vortragende/r (Mitwirkende/r)
  • Markus Lienkamp
Nummer240806895
ArtVorlesung
Umfang2 SWS
SemesterWintersemester 2018/19
UnterrichtsspracheDeutsch
Stellung in StudienplänenSiehe TUMonline
TermineSiehe TUMonline

Termine

Teilnahmekriterien & Anmeldung

Lernziele

Nach der Veranstaltung können Sie den Prozess der Reglemententstehung für verschiedene Rennserien und die Motivation von Firmen für den Rennsport darlegen. Ferner sind Sie fähig, Anforderungen an Rennfahrzeugen mit denen an Straßenfahrzeugen zu vergleichen. Sie sind in der Lage die speziellen technischen Herausforderungen zu Faserverbundwerkstoffen, Antrieb, Fahrwerkstechnik, Rennreifen und Aerodynamik sowie deren Ausprägungen zu unterscheiden. Am Ende der Veranstaltung können sie die im Rennsport übliche Messtechnik und die zugehörigen Messgrößen benennen. Durch die in der Vorlesung vermittelten Inhalte zu Strategie im Rennsport sind Sie in der Lage Vorschläge für Rennstrategien zu erstellen. Nach der Veranstaltung können Sie die eingesetzten Methoden in der Rundenzeitsimulation erläutern und die daraus resultierenden Ergebnisse klassifizieren. Durch die Vorlesung sind Sie in der Lage, die Aufgaben und Funktionen des Fahrers, der Konstrukteure und Renningenieure zu skizzieren.

Beschreibung

Die Vorlesung wird durch verschiedene Vortragende aus dem Rennsport bereichert. Mit dabei sind unter anderen: Verschiedene Rennsportingenieure von Audi Sport , Rudolf Dittrich - Head of Track Engineering bei BMW Motorsport, Wilhelm Rampf - technischer Direktor bei Volkswagen Motorsport und zuständig für die Entwicklung der WRC Autos, Steffen Kosuch - Rennsimulationsingenieur und -softwareentwickler, Dr. Michael Graf - Performance Engineer bei BMW Motorsport, Dirk Werner - Fahrer in der DTM, Mike Krack - Senior Performance Engineer bei BMW Motorsport, Guy Richards - Entwicklungsingenieur bei Red Bull Racing. Wichtig: Die Vorlesung findet im Interimshörsaal 101 statt. Es wird versucht, die Vorlesungsfolien spätestens einen Tag vor der jeweiligen Vorlesung online zu stellen. Wir bitten aber um Verständnis, falls dies nicht immer klappen sollte. Die Foliensätze können auf moodle heruntergeladen werden. Die Vorlesung bringt 3 ECTS-Credits. <b>Kontakt über: <a href="mailto:vl.rennsport@ftm.mw.tum.de">vl.rennsport@ftm.mw.tum.de</a></b>

Inhaltliche Voraussetzungen

Es ist empfehlenswert (nicht Pflicht), die Vorlesungen Grundlagen des Kraftfahrzeugbaus oder Dynamik der Straßenfahrzeuge gehört zu haben.

Studien-, Prüfungsleistung

Die Prüfung findet schriftlich statt, Prüfungsdauer 60 Minuten. Der Termin wird Ende September bekannt gegeben.

Empfohlene Literatur

Rennwagentechnik Autor: Michael Trzesniowski ISBN-10: 3834808571 Formula 1 2010/2011 Technical Analysis Autor: Giorgio Piola ISBN-10: 887911526X Race car Aerodynamics Autor: Joseph Katz ISBN-10: 0837601428 Competition Car Composites: A Practical Handbook Autor: Simon McBeath ISBN-10: 1844257010 Red Bull Racing F1 Car Owners' Workshop Manual Autor: Steve Rendle ISBN-10: 0857330993 Competition Car Aerodynamics: A Practical Handbook Autor: Simon McBeath ISBN-10: 0857330071

Links