Dynamik der Straßenfahrzeuge (Vorlesung)

Kontaktadresse: dynamik_kfz@ftm.mw.tum.de

Die Vorlesung gibt eine Übersicht über die Methoden der Fahrverhaltensbeurteilung und Fahrwerksabstimmung, Fahrmanöver, Terminologie, Sensoren, Meßgeräte, Datenaufzeichung, Testbedingungen, Dokumentation.

Die Theorie des linearen Einspurmodells, Definitionen des Unter-/Übersteuerns, kritische und charakteristische Geschwindigkeit, Eigenlenkgradient werden neben Testverfahren, Testbedingungen, Kenngrößen und Meßergebnissen zur Beurteilung des stationären und instationären Lenkverhaltens behandelt. Darüber hinaus erfolgt eine Vorstellung des Lenk-Bremsverhaltens, der Lastwechselreaktion, des Lenkrückstellverhaltens, des Seitenwindverhaltens, des Geradeauslaufs und der Pendelstabilität von Pkw-Anhängerzügen.

Eigenschaften und technische Gestaltung von Radaufhängung, Lenkung, Federung und Dämpfung. Kinematik und Elastokinematik von Radaufhängungen, semi-aktive und aktive Radaufhängung, Lenkgesetz, Hinterradlenkung sind ebenso Bestandteil der Vorlesung.

Die Vorlesung wird auf Video aufgezeichnet und ist über moodle abrufbar.

Dynamik der Straßenfahrzeuge

Vortragende/r (Mitwirkende/r)
  • Markus Lienkamp
Nummer820536142
ArtVorlesung
Umfang3 SWS
SemesterSommersemester 2018
UnterrichtsspracheDeutsch
Stellung in StudienplänenSiehe TUMonline
TermineSiehe TUMonline

Termine

Teilnahmekriterien & Anmeldung

Beschreibung

Übersicht über die Methoden der Fahrverhaltensbeurteilung und Fahrwerksabstimmung, Fahrmanöver, Terminologie, Sensoren, Meßgeräte, Datenaufzeichung, Testbedingungen, Dokumentation. Theorie des linearen Einspurmodells, Definitionen des Unter-/Übersteuerns, kritische und charakteristische Geschwindigkeit, Eigenlenkgradient. Testverfahren, Testbedingungen, Kenngrößen und Meßergebnisse zur Beurteilung des stationären und instationären Lenkverhaltens, des Lenk-Bremsverhaltens, der Lastwechselreaktion, des Lenkrückstellverhaltens, des Seitenwindverhaltens, des Geradeauslaufs und der Pendelstabilität von Pkw-Anhängerzügen. Eigenschaften und technische Gestaltung von Radaufhängung, Lenkung, Federung und Dämpfung. Kinematik und Elastokinematik von Radaufhängungen, semi-aktive und aktive Radaufhängung, Lenkgesetz, Hinterradlenkung.

Links