anticache

6. Tagung Fahrerassistenz – Tagungsprogramm

11.07.2013

Auf dem Weg zum automatischen Fahren


 

Teilautomatisierte Fahrerassistenzsysteme sind ein wichtiger Meilenstein auf dem Weg zum automatischen Fahren. So übernehmen aktiv regelnde Systeme zunehmend die Längs- oder Querführung des Fahrzeugs und können die Sicherheit, den Fahrkomfort oder die Effizienz des Fahrens erhöhen. Bei der Entwicklung hin zu vollautomatisiertem Fahren spielen, neben technischen Aspekten, rechtliche Gesichtspunkte und Akzeptanzfaktoren eine entscheidende Rolle. Sowohl die Gewährleistung der funktionalen Sicherheit als auch Haftungsaspekte sind wichtige Fragestellungen, um die Vision vom vollautomatischen Fahren im täglichen Straßenverkehr umsetzen zu können.

Das genaue Programm zur „6. Tagung Fahrerassistenz“ sowie Informationen zur Anmeldung finden Sie unter diesem Link.

Weitere Informationen, auch zu vergangenen Tagungen, finden sie hier.