anticache

Roborace Season Alpha: TUM Team nimmt an erster autonomer Rennserie der Welt teil

21.08.2019


Als eines von wenigen Teams nimmt die TUM in diesem Jahr an der ersten Rennserie für autonome Fahrzeuge teil: Roborace Season Alpha.

Ein Team aus sieben Doktoranden des Lehrstuhls für Fahrzeugtechnik und des Lehrstuhls für Regelungstechnik entwickelt seit 2018 eine ganzheitliche Software, mit der es möglich ist ein autonomes Rennfahrzeug auf der Rennstrecke zu bewegen. Die Season Alpha findet an verschiedenen Standorten in Europa und Nordamerika statt, um mehrere Wettbewerbsformate mit dem neuen autonomen Rennfahrzeug DevBot 2.0 zu testen. Das erste offizielle Event fand auf der Rennstrecke in Monteblanco in Spanien statt. Aufgeteilt in drei Episoden könnt ihr auf Youtube das erste Season Alpha Event verfolgen:

Monteblanco Episode 1 - The Road to Autonomous Overtaking

Monteblanco Episode 2 - Coding Challenges with Autonomous Overtaking

Monteblanco Episode 3 - FIRST-EVER Autonomous Race

 

Weitere Informationen zum Projekt und Veröffentlichungen finden sich hier.